Búsqueda ()
Themen einblenden
Estaciones de esquí
Esquí de fondo
Alojamientos
Verano
Rutas de senderismo
Tour Apino
Tours de invierno
Tours en bicicleta
Itinerarios de circuitos
Lagos de baño
Hangneigung
45°
40°
35°
30°

BERGFEX-Pronóstico meteorológico Austria - Informativo meteorológico Austria - Pronóstico del tiempo - Austria

Informativo meteorológico Austria

Informativo meteorológico Austria

Mapa
Esconder mapa

Hoy, viernes

Im Westen beginnt es bereits am Vormittag zu regnen und zu schneien, im Süden dann am Nachmittag. Der Niederschlag breitet sich weiter nach Nordosten aus. Die Schneefallgrenze liegt meist zwischen 600 und 1000m, anfangs auch darunter. Bis zum Abend trocken bleibt es noch im Norden und Nordosten, hier ist es regional vorübergehend aufgelockert bewölkt. Es weht teils mäßiger bis lebhafter, in den Bergen auch kräftiger Wind zunächst aus südlichen Richtungen, später auf West drehend. Tageshöchsttemperaturen minus 2 bis plus 5 Grad.

Pronóstico

Mañana, sábado

An der Alpennordseite ziehen bei teils lebhaft auffrischendem Westwind wiederholt Wolkenfelder durch und zeitweise fällt hier etwas Regen, der meiste in den westlichen Landesteilen. Die Schneefallgrenze steigt allmählich auf 900 bis 1400 m Seehöhe. Südlich der Alpen bleibt es bei einem Mix aus Sonnenschein und Wolken weitgehend niederschlagsfrei. Im Süden weht abseits der Berge nur schwacher Wind, sonst weht mäßiger bis lebhafter Wind aus Süd bis West. Frühtemperaturen minus 5 bis plus 4 Grad, Tageshöchstwerte plus 3 bis plus 9 Grad.

Pasado mañana, domingo

Morgendliche Nebel- oder Hochnebelfelder lichten sich rasch und nachfolgend kommt oft die Sonne zum Vorschein. Dazwischen ziehen aber auch immer wieder Wolkenfelder durch. Diese können vor allem in den nördlichen Landesteilen ein paar Regentropfen bringen, meist geht es aber niederschlagsfrei durch den Tag. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Südost bis Südwest. Frühtemperaturen minus 6 Grad bis plus 5 Grad. Tageshöchsttemperaturen 4 bis 12 Grad, mit den höheren Temperaturen im Westen.

Lunes, 16.12.

Der Ostalpenraum liegt in einer milden, südwestlichen Strömung. Damit halten sich über dem östlichen Flachland sowie in alpinen Becken teils hartnäckige Nebel- oder Hochnebelfelder. Überall sonst zeigt sich tagsüber nur hohe, dünne Bewölkung, der freundliche Wettercharakter überwiegt. An der Alpennordseite kommt Südföhn auf, überall sonst weht der Wind meist nur schwach bis mäßig. Frühtemperaturen minus 5 bis plus 4 Grad, Tageshöchsttemperaturen plus 3 bis plus 12 Grad, in Föhntälern auch darüber.

Martes, 17.12.

Mit der südwestlichen Höhenströmung wird sehr warme Luft in den Ostalpenraum transportiert. Damit ist es vor allem in höheren Lagen außergewöhnlich warm. In den tieferliegenden Regionen sammelt sich oft kalte Luft, vor allem in Gebieten im Osten, wo sich die Hochnebeldecke hartnäckig halten kann. Außerhalb der Nebelregionen scheint auch länger die Sonne. Dazu weht im westlichen Bergland und den Föhnregionen teils kräftiger Südföhn, im östlichen Flachland ist der Wind nur schwach. Die Frühtemperaturen liegen zwischen minus 2 und plus 6 Grad. Die Tageshöchstwerte sind mit plus 5 Grad unter dem Hochnebel und in Tallagen und mit plus 14 Grad in Föhnregionen erreicht.

Quelle: ZAMG

INCA Análisis

23:00
Previsión de precipitaciones Austria
vie
sáb
dom
lun
mar
mié
Tiempo local
Buscar alojamiento Österreich
Eventos
Últimas valores

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%